Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ultraschall (Sonographie)

Der Ultraschall (Sonographie) ist ein bildgebendes Verfahren zur schonenden Untersuchung von Gewebe und Organen.

Ein Vorteil des Ultraschalls gegenüber dem Röntgen liegt in der Unschädlichkeit der eingesetzten Schallwellen.

Im Rahmen der gesetzlichen Krankenkassen ist zusätzlich zur Tastuntersuchung für Frauen ab dem 30. Lebensjahr auch das zweijährliche Mammographie-Screening für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren Bestandteil der gesetzlichen Leistungen.

Zur Früherkennung bieten wir einen Ultraschall (auch Sonographie) der Brust als Gesundheitsleistung an. Kassenleistung ist ein Ultraschall der Brust nur dann, wenn Mammographie oder Abtasten einen Krankheitsverdacht ergeben haben.